Landgasthaus La Gordejuela

Dieses Landgasthaus besteht aus zwei voneinander unabhängigen Häusern, die beide im gleichen Naturschutzgebiet von der Rambla de Castro liegen. Sie gehörten zum 1903 errichteten Wasseraufzug von La Gordejuela.

Eine große Terrasse am Wanderweg Sendero de Agua hat eine spektakuläre Aussicht auf das Meer und die Schlucht. Die Zone ist sehr ruhig und bei Ausflüglern, Malern und Schriftstellern sehr beliebt.

Bei der Dekoration des Hauses wurden die alten Holzböden und -decken beibehalten. Der Zugang geht über einen 400 Meter langen, ungleichmäßigen Weg, weshalb der Gebrauch eines Autos empfohlen wird.