Die kanarischen Edrbeerbäume von La Fajana

Mit drei Hauptästen und einem Seitenast ist dies einer der größten kanarischen
Edrbeerbäume der Inseln. Die brüchige Rinde blättert in der für diese Art üblichen Weise in
großen Stücken ab.
In der Nähe sind zwei weitere große Exemplare.
Sie stehen in etwa 100 Metern Entfernung von „Casa de La Fajana“. Man erreicht sie über
einen Pfad, der von der calle La Fajana in Icod el Alto in die Schlucht „Barranco de Ruiz“
führt.