Kapelle von Nuestra Señora de la Concepción

Diese Kapelle wird Anfang des 17. Jahrhunderts in Tigaiga unter der Schirmherrschaft Unserer Lieben Frau von de Unbefleckten Empfängnis gebaut.

In mehreren Phasen gebaut, vor allem im 18. und 20. Jahrhundert, ist ein großzügiger Raum entstanden, in dessen Innern das Bildnis der Namensgebenden, unbekannter Urheberschaft, jedoch aus dem 17 Jahrhundert, zu finden ist. Weiterhin vier Leinwände mit heiligen Franziskanern, die Cristóbal Hernández de Quintana (1661 – 1725) zugeschrieben werden, das wunderschöne Gemälde der Empfängnis aus kanarischer Schule und das Bildnis des heiligen Sankt Joseph, das in diesen letzten Jahren einige Veränderungen erfahren hat.